Inhalte

content

Content of article


Das Gegenteil dazu bildet ein anderer Mann, der zwar Allah unterworfen geboren wurde und sein ganzes Leben unterworfen gelebt hat, aber nie irgendeine Unterwürfigkeit verspürte oder auch nur eine Vorstellung davon hattte.  Er hat seinen Herrn weder gekannt, noch an Sein Gesetz geglaubt, noch ist er Seinen Gesandten gefolgt.  Er hat das Wissen und seinen Verstand nicht benutzt, den Allah ihm gegeben hatte, um seinen Schöpfer zu erkennen, Der ihm Ohren und Augen gab.  Er zog es vor, Seine Existenz zu leugnen, verschmähte es, Ihn anzubeten, und lehnte ab, sich Seinen Gesetzen in Angelegenheiten des Lebens, in denen er das Recht auf Einteilung und Auswahl hat, zu unterwerfen.  Oder er hat Ihm andere in der Anbetung zur Seite gestellt und lehnte es ab, an Seine Zeichen zu glauben, die auf Seine Einzigkeit hinweisen. Ein solcher Mann ist ein Ungläubiger.  Denn die Bedeutung von ´Unglaube´( Kufr) in der arabischen Sprache ist ´bedecken, verbergen´.  Daher wird dieser Mann ein Kafir genannt (ungläubig), denn er verbirgt seine Natur, bedeckt sie mit Unwissenheit und Unverschämtheit; und das Wesen der Welt und seines eigenen Daseins sind vor ihm verborgen.  Deshalb siehst du ihn seine intellektuellen und logischen Fähigkeiten nur in dem nutzen, was seiner Natur widerspricht.  Nun ist es dir überlassen, das Ausmaß des tiefen Irrtums und der deutlichen Übertretung einzuschätzen, die den Ungläubigen herabgewürdigt haben[1]

Dieser Islam, den du praktizieren solltest, ist keine schwierige Sache, sondern sehr einfach für jemanden, dem Allah es leicht macht.  Der Islam ist die Religion, der das ganze Universum folgen soll. 

Und Ihm hat sich unterwerfend ergeben, wer in den Himmeln und auf der Erde ist, freiwillig oder widerwillig

Al 'Imran 3:83

Allah sagt (im Qur´an, was der Bedeutung nach so übersetzt werden kann)

„Gewiss, die Religion ist bei Allah der Islam

Al 'Imran 3:19

Es ist die Ergebenheit zu Allah, denn Ihm steht aller Lobpreis zu

Und wenn sie mit dir streiten (wollen), dann sag: Ich habe mein Antlitz Allah ergeben, und (ebenso,) wer mir folgt

Al 'Imran 3:20

Der Gesandte Allahs erklärte auch die Bedeutung des Islam, als er sagte

Es ist, dein Herz Allah zu unterwerfen, dein Angesicht (im Gebet) zu Allah zu richten und das verpflichtende Almosen zu geben

Ahmad und Ibn Hibbaan

Ein Mann fragte den Gesandten Allahs: ´Was ist Islam?´

Der Gesandte Allahs antwortete: ´Es ist, dein Herz Allah zu unterwerfen; und dass die Muslime vor dem Schaden deiner Zunge und deiner Hand sicher sind.´

Der Mann sagte: ´Welcher Islam ist am besten?´

Er antwortete: ´Der Glaube (Iman).´

Er fragte: ´Was ist Glaube?´

Er antwortete: ´An Allah, Seine Engel, Seine Bücher, Seine Gesandten und an die Wiedererweckung nach dem Tod zu glauben.[2]

Der Gesandte Allahs sagte ebenfalls

Islam ist zu bezeugen, dass es keine Gottheit gibt, die es wert ist, angebetet zu werden, außer Allah, und dass Muhammad der Gesandte Allahs ist; die Gebete einzuhalten, Zakah zu geben, den Monat Ramadhan zu fasten und die Pilgerfahrt zum Haus zu machen, wenn du dazu in der Lage bist

Muslim

Er sagte ebenfalls

Der Muslim ist der, vor dessem Bösen seiner Hand und seiner Zunge alle Muslime sicher sind

Al-Bukhaary und Muslim

Diese Religion – die Religion des Islam – ist die Religion die immer war, denn alle Propheten waren Muslime. 

Allah sagt über den Propheten Noah, der der erste der Gesandten war , (im Qur´an, was der Bedeutung nach so übersetzt werden kann)

Und verlies ihnen die Kunde von Nuh, als er zu seinem Volk sagte: "O mein Volk, wenn euch mein Stand (unter euch) und meine Ermahnung mit Allahs Zeichen schwer ankommt, so verlasse ich mich auf Allah. So einigt euch über eure Angelegenheit, ihr und eure Teilhaber, und (der Entschluß in) eure(r) Angelegenheit soll für euch nicht unklar sein; hierauf führt (ihn) an mir aus und gewährt mir keinen Aufschub...bis: Und mir ist befohlen worden, einer der (Allah) Ergebenen zu sein

Junus 10:71-72.

Der Allmächtige sagt über Abraham (im Qur´an, was der Bedeutung nach so übersetzt werden kann)

Als sein Herr zu ihm sprach: Ergib dich (Allah) unterwerfend (d.h. sei Muslim)! Sagte er: ‚Ich habe mich unterwerfend dem Herrn der Welten ergeben

Al-Baqarah 2:131

Er sagt über Moses (im Qur´an, was der Bedeutung nach so übersetzt werden kann)

Und Moses sagte: ‚Mein Volk, wenn ihr an Allah glaubt, so vertraut auf Ihn, wenn ihr euch (Allah) unterwefend Ergebene seid

Junus 10:84

Er sagt folgendes über Jesus Christus (im Qur´an, was der Bedeutung nach so übersetzt werden kann)

Und als Ich den Jüngern eingegeben habe: Glaubt an Mich und an Meinen Gesandten – haben sie gesagt: ‚Wir glauben, und bezeuge Du, dass wir uns Dir unterwerfend Ergebene sind!

Al-Maidah 5:111

Diese Religion – der Islam – leitet alle ihre Gesetze, Glaubensgrundlagen und Regeln von der göttlichen Offenbarung ab: dem Qur´an und der Sunna.  Ich werde dich über sie kurz informieren. 

Referenzen

  1. Mabaadiul Islaam 3,4.
  2. Ahmad. Siehe: Fadlul Islaam von Imaam Muhammad bin Abdul-Wahhaab S. 8.

kommentare

bleibe auf dem Laufenden