Inhalte

content

list of authors

About Author

IslamReligion

IslamReligion

Islamic site

DIE FREUDEN DES PARADIESES (TEIL 1 VON 2)

DIE FREUDEN DES PARADIESES (TEIL 1 VON 2)

Artikle

Der erste eines zweiteiligen Artikels, der die grundsätzlichen Unterschiede zwischen dem Paradies und dem Leben in dieser Welt definiert,  Teil 1: Das Fehlen derartiger Dinge, die Kummer, Schmerzen und Leiden in diesem Leben verursachen

DIE FREUDEN DES PARADIESES (TEIL 2 VON 2)

DIE FREUDEN DES PARADIESES (TEIL 2 VON 2)

Artikle

Der zweite eines zweiteiligen Artikels, der die grundsätzlichen Unterschiede zwischen dem Paradies und dem Leben in dieser Welt erläutern,  Teil 2: Der Vorrang seiner Freuden und Annehmlichkeiten verglichen mit diesem Leben.

WAS IST ISLAM? (TEIL 1 VON 4): DER KERN DES ISLAM

WAS IST ISLAM? (TEIL 1 VON 4): DER KERN DES ISLAM

Artikle

 Die Hauptaussage des Islam ist dieselbe fundamentelle Botschaft aller Offenbarungs-religionen, denn sie entstammen alle der gleichen Quelle, und die Gründe für die Ungereimtheiten unter den Religionen.

DIE ERSTE SÄULE DES ISLAM: DAS MUSLIMISCHE GLAUBENSBEKENNTNIS

DIE ERSTE SÄULE DES ISLAM: DAS MUSLIMISCHE GLAUBENSBEKENNTNIS

Artikle

Eine Einführung zur ersten Säule des Islam: das muslimische Glaubensbekenntnis oder die Schahada, daß niemand der Anbetung würdig ist, außer Gott, und Muhammad der Gesandte Gottes ist und verschiedene Bedeutungen, die sie miteinschließt.

DIE DRITTE SÄULE DES ISLAM: ALMOSEN

DIE DRITTE SÄULE DES ISLAM: ALMOSEN

Artikle

 Eine Einführung zur dritten Säule des Islam, dem Pflicht-Almosen oder Zakat, die spirituelle Bedeutung der Zakat und des Almosen, und wie der Islam das Geld allgemein betrachtet.  

MALCOLM X´S BRIEF AUS MEKKA

MALCOLM X´S BRIEF AUS MEKKA

Artikle

 Eine Erfahrung, die so tiefgreifend ist, dass Malcom X seine Vorstellungen vom Rassismus und der Gemeinschaft des Islam ändert und durch den Hağğ (Die große Pilgerfahrt) in den Kreis des wahren Islam kommt.

Die Toleranz des Propheten gegenüber anderen Religionen (teil 1 von 2): Jedem seine eigene Religion

Die Toleranz des Propheten gegenüber anderen Religionen (teil 1 von 2): Jedem seine eigene Religion

Artikle

 Viele glauben fälschlicherweise, dass der Islam die Anwesenheit anderer Religionen auf der Welt nicht toleriere.  Dieser Artikel diskutiert einige Grundlagen, wie mit Menschen anderen Glaubens umzugehen ist, die der Prophet Muhammad selbst festgelegt hat.  Er zitiert auch praktische Beispiele aus seinem Leben.  Teil 1: Beispiele religiöser Toleranz für Menschen anderen Glaubens, die in der Konstitution zu finden sind, die der Prophet in Medina festgelegt hat.

Die Toleranz des Propheten gegenüber anderen Religionen (teil 2 von 2): Religiöse Autonomie und Politik

Die Toleranz des Propheten gegenüber anderen Religionen (teil 2 von 2): Religiöse Autonomie und Politik

Artikle

 Viele glauben fälschlicherweise, dass der Islam die Anwesenheit anderer Religionen auf der Welt nicht toleriere.  Dieser Artikel diskutiert einige Grundlagen, wie mit Menschen anderen Glaubens umzugehen ist, die der Prophet Muhammad selbst festgelegt hat.  Es werden auch praktische Beispiele aus seinem Leben zitiert.  Teil 2: Mehr Beispiele aus dem Leben des Propheten, die seine Toleranz anderen Religionen gegenüber zeigen. 

WIE MAN ZUM ISLAM KONVERTIERT UND MUSLIM WIRD

WIE MAN ZUM ISLAM KONVERTIERT UND MUSLIM WIRD

Artikle

Zum Islam konvertieren ist einfach.  Dieser Artikel erklärt auf einfache Weise, wie man konvertiert und Muslim wird. Außerdem bietet er einen kurzen Überblick über den Islam, den Glauben von 1,7 Milliarden Menschen, und wirft ein Licht auf die Vorzüge, zum Islam zu konvertieren.

WER SIND DIE MUSLIME? (TEIL 1 VON 2)

WER SIND DIE MUSLIME? (TEIL 1 VON 2)

Artikle

Muslim  kommen  von  allen  Rassen,  Nationalitäten  und  Kulturen  der  ganzen  Erde.  Sie  haben  verschiedene  Sprachen,  Essen,  Kleider  und  Bräuche,    selbst die  Art  wie  sie  praktizieren,  kann  sich  unterscheiden.  Doch  sie  alle  betrachten  sich  als  Muslime. 

WER SIND DIE MUSLIME? (TEIL 2 VON 2)

WER SIND DIE MUSLIME? (TEIL 2 VON 2)

Artikle

Muslimische  Gelehrte  haben  der  Geographie  große  Aufmerksamkeit  geschenkt.   Tatsächlich hat die große Sorge um die Geographie ihren Ursprung in ihrer Religion.  Der Quran fordert die Menschen auf, auf der Erde herum zu reisen, damit sie die Zeichen und Muster Gottes erkennen.

GLAUBE AN GOTT (TEIL 1 VON 3)

GLAUBE AN GOTT (TEIL 1 VON 3)

Artikle

Das Herz des Islam bildet der Glaube an Gott.Den Kern des islamischen Glaubens bildet das Bekenntnis zu dem Satz: La ilaha illa Allah, “Es gibt keine wahre Gottheit, die der Anbetung würdig ist, außer Allah”.  Die Bezeugung zu diesem Glauben, Tauhid genannt, ist die Achse, um die sich alles im Islam dreht.     

GLAUBE AN GOTT (TEIL 2 VON 3)

GLAUBE AN GOTT (TEIL 2 VON 3)

Artikle

Es ist nicht nötig, Gottes Existenz wissenschaftlich, mathematisch oder philo-sophisch zu beweisen.  Seine Existenz ist keine “Entdeckung”, die mit wissen-schaftlichen Mitteln gemacht oder mit mathematischen Lehrsätzen bewiesen werden muß.  Gerade heraus: einfache, allgemeine Sinneseindrücke bezeugen schon die Existenz Gottes.  Über Schiffe lernt man von Schiffsbauern, über den Kosmos lernt man von Seinem Schöpfer.  

GLAUBE AN GOTT (TEIL 3 VON 3)

GLAUBE AN GOTT (TEIL 3 VON 3)

Artikle

Der Islam legt viel mehr Wert darauf, wie der Glaube an Gott in ein rechtschaffenes, gehorsames Leben und in guten, moralischen Anstand übertragen wird, anstatt Seine Existenz mit Hilfe theologischer Kompliziertheiten zu beweisen.  Das islamische Motto ist gleichlautend mit der ersten Botschaft, welche die Propheten predigten: sich ganz Gottes Willen und Seiner Anbetung hinzugeben und sich nicht so sehr darauf zu fixieren, Gottes Existenz zu beweisen: 

GLAUBE AN DIE ENGEL

GLAUBE AN DIE ENGEL

Artikle

Bei den gewöhnlichen Völkern werden die Engel als gute Kräfte der Natur betrachtet, als leuchtende Erschei-nung oder Illusion.  Auf westlichen Ikonen werden die Engel gelegentlich als dicke, pausbäckige Babys dargestellt oder aber als gutaussehende junge Männer oder Frauen mit einem Leuchten um ihre Köpfe herum. 

GLAUBE AN DIE SCHRIFTEN

GLAUBE AN DIE SCHRIFTEN

Artikle

Der Glaube an die von Gott offenbarten Schriften ist der dritte Glaubensartikel im Islam.

GLAUBE AN DIE PROPHETEN

GLAUBE AN DIE PROPHETEN

Artikle

Der Glaube an bestimmte Propheten, die Gott auserwählt hat, damit sie den Menschen Seine Botschaft überbringen, ist ein notwendiger Glaubensgrundsatz im Islam.

GLAUBE AN DAS LEBEN NACH DEM TOD

GLAUBE AN DAS LEBEN NACH DEM TOD

Artikle

Jeder hat Angst davor, zu sterben, und das ist auch richtig so.  Die Unsicherheit vor dem, was uns bevorsteht, ist natürlicherweise beängstigend.  Es kann sein, daß der Islam von allen Religionen die anschau-lichsten Einzelheiten davon aufzeigt, was nach dem Tod geschieht und was außer diesem noch folgt.  Der Islam betrachtet den Tod als natürliche Schwelle zum nächsten Existenzstadium.

GLAUBE AN DIE GÖTTLICHE VORHERBESTIMMUNG

GLAUBE AN DIE GÖTTLICHE VORHERBESTIMMUNG

Artikle

Der sechste und letzte Artikel des islamischen Glaubens ist der Glaube an die göttliche Vorherbestimmung: das bedeutet, dass alles, ob gut oder schlecht,  alle glücklichen oder traurigen Augenblicke, Freude oder Schmerzen von Gott kommen und von Ihm vorherbestimmt sind

DIE GRUNDLAGEN DES ISLAM

DIE GRUNDLAGEN DES ISLAM

Artikle

Dieser Satz ist als die Schahaadahbekannt oder Glaubensbezeugung.  Durch den Glauben und die Bezeugung dieser zwei Sätze wird man Muslim.  Es ist der Leitsatz der Gläubigen, den sie ihr Leben lang beibehalten, und es ist die Grundlage für ihren gesamten Glauben, Gottesdienst und ihre Existenz.  Dieser Artikel wird den ersten Teil dieser Bezeugung erläutern.

WARUM ISLAM?

WARUM ISLAM?

Artikle

Von einem konvertieren Muslim an alle, die die Wahrheit suchen.

FÜNF VOR FÜNF

FÜNF VOR FÜNF

Artikle

Nutze die Segnungen Gottes, bevor sie zu Ende gehen.

KÖNNEN WIR GOTT SEHEN?

KÖNNEN WIR GOTT SEHEN?

Artikle

 Die Frage, ob Gott in diesem Leben von den Propheten, Heiligen und Durchschnitts-menschen gesehen werden kann und ob Er im Jenseits gesehen werden kann.

GOTT: ABBA ODER RABB?

GOTT: ABBA ODER RABB?

Artikle

 Abba mit dem am häufigsten verwendeten Namen Gottes im Qur´an ,  Rabb, indem auf deren Bedeutung und Verwendung eingegangen wird. 

IST GOTT IN SEINER SCHÖPFUNG?

IST GOTT IN SEINER SCHÖPFUNG?

Artikle

 Dieser Artikel diskutiert die Vorstellung, dass Gott physisch und buchstäblich in der Natur anwesend ist, weist sie zurück und beweist, dass Seine Überlegenheit über Seine Schöpfung konzeptionell zu Ihm passt.   

KAPITEL 22, AL-HAJJ (DIE PILGERREISE)

KAPITEL 22, AL-HAJJ (DIE PILGERREISE)

Artikle

 Ein Kapitel das sich auf die Pilgerreise der Muslime nach Mekka bezieht, und sich dann in den Götzendienst und den Tag des Gerichts vertieft.  

JESUS GRÖSSTER BEFEHL

JESUS GRÖSSTER BEFEHL

Artikle

Ein Befehl, der jemanden, der ihn befolgt, sich nicht weit von Gottes Königreich entfernen lässt.

DIE WIEDERKEHR VON JESUS (TEIL 1 VON 5)

DIE WIEDERKEHR VON JESUS (TEIL 1 VON 5)

Artikle

Ähnlichkeiten und Unterschiede über das zweite Erscheinen Jesu´ bei den Christen und den Muslimen.  Der Messias am Ende der Zeiten gemäß dem Judentum.     

DIE WIEDERKEHR VON JESUS (TEIL 3 VON 5)

DIE WIEDERKEHR VON JESUS (TEIL 3 VON 5)

Artikle

Die Zusammenhänge zwischen dem zweiten Kommen Jesus´, den Prüfungen und Versuchungen davor, der Erhebung des Mahdi und der Ankunft des Masieh ad-Dağğal (des Falschen Messias) und die Rolle Jesu´, ihn zu töten.  

DIE WIEDERKEHR VON JESUS (TEIL 4 VON 5)

DIE WIEDERKEHR VON JESUS (TEIL 4 VON 5)

Artikle

Nach dem Falschen Messias; die Widerrufung der falschen Religionen der Propheten des Buches, die Errichtung der Nation Gottes unter Jesus und die Invasion der Gog und Magog. 

DIE WIEDERKEHR VON JESUS (TEIL 5 VON 5)

DIE WIEDERKEHR VON JESUS (TEIL 5 VON 5)

Artikle

Das Ende der Gog und Magog, gefolgt von Frieden und Überfluß, eine Welt ohne Krieg, die Universalität von Gottes wahrer Religion und der Tod von Jesus. 

Die vereinten Farben des Islam (teil 3 von 3)

Die vereinten Farben des Islam (teil 3 von 3)

Artikle

Die Gleichheit der Rassen, die vom Islam unterstützt wird, und praktische Beispiele aus der Geschichte.  Teil 3: Die Hağğ und die Vielfältigkeit der heutigen Muslime. 

Sklaverei (teil 1 von 2): Ein Rückblick

Sklaverei (teil 1 von 2): Ein Rückblick

Artikle

Der Artikel bespricht drei Themen: (a) Sklaverei in der judeo-christlichen Tradition (b) Sklaverei vor dem Bürgerkrieg in den USA (c) moderne Sklaverei.

KAPITEL 2, AL-BAQARA (DIE KUH) TEIL 1 VON 5

KAPITEL 2, AL-BAQARA (DIE KUH) TEIL 1 VON 5

Artikle

 Eine Rechtleitung für die Rechtschaffenen, Konsequenzen der Heuchelei und der Lohn für die Gläubigen.  Dem folgt die Geschichte Adams und eine Mahnung für die Kinder Israels.  

KAPITEL 4, AN NISA (DIE FRAUEN) TEIL 2 VON 3

KAPITEL 4, AN NISA (DIE FRAUEN) TEIL 2 VON 3

Artikle

Teil zwei beginnt und endet mit einigen Regeln für das Gebet und enthält eine Diskussion über diejenigen, die Gott verflucht hat, die Wichtigkeit, dem Propheten Muhammad zu gehorchen und einige Verse über die Auswanderung.

KAPITEL 52, AL-TUR (BERG VON TUR) (TEIL 1 VON 3)

KAPITEL 52, AL-TUR (BERG VON TUR) (TEIL 1 VON 3)

Artikle

Einblick in Kapitel 52 des Quran, in dem Gott mächtige Eide über eine wichtige Sache schwört.   Gott teilt uns mit, was geschehen wird, und zählt wahre Gründe auf, warum die Menschen ihn ignorieren.

KAPITEL 7, AL-A’RAAF (DIE HÖHEN) (TEIL 1 VON 3)

KAPITEL 7, AL-A’RAAF (DIE HÖHEN) (TEIL 1 VON 3)

Artikle

 Ein kurzer Kommentar über das 7. Kapitel (Verse 1 bis 58) des Heiligen Qur´an.  Diese Verse sind sowohl eine Einladung, Gutes zu tun, als auch eine Warnung davor, arrogant und ungehorsam zu sein. 

KAPITEL 7, AL-A’RAAF (DIE HÖHEN) (TEIL 2 VON 3)

KAPITEL 7, AL-A’RAAF (DIE HÖHEN) (TEIL 2 VON 3)

Artikle

Ein kurzer Kommentar des 7. Kapitels (Verse 59 bis 147) des Heiligen Qur´an.  In diesem Teil lernen wir wichtige Lektionen aus dem Leben der Propheten und längst vergangener Zivilisationen. 

KAPITEL 7, AL-A’RAAF (DIE HÖHEN) (TEIL 3 VON 3)

KAPITEL 7, AL-A’RAAF (DIE HÖHEN) (TEIL 3 VON 3)

Artikle

Ein kurzer Kommentar des 7. Kapitels (Verses 148 von 206) des Heiligen Qur´an.  In diesen letzten Versen entdecken wir, dass der Prophet Muhammad sowohl in der Tora als auch im Evangelium erwähnt wurde und die Warnungen früherer Teile werden wiederholt.

EIN GESANDTER FÜR DIE GESAMTE MENSCHHEIT

EIN GESANDTER FÜR DIE GESAMTE MENSCHHEIT

Artikle

Die heilige Schrift der Muslime, der Quran, lädt die Menschen liebenswürdig ein, den Mann zu akzeptieren, den Gott auserwählt hat, Seine letzte Botschaft den Menschen zu überbringen.

DIE GROSSEN ZEICHEN VOM TAG DES GERICHTS (TEIL 3 VON 7):DER FALSCHE MESSIAS I

DIE GROSSEN ZEICHEN VOM TAG DES GERICHTS (TEIL 3 VON 7):DER FALSCHE MESSIAS I

Artikle

 Die folgende Artikelreihe erwähnt die Großen Zeichen, die kurz vor dem Ende der Welt und dem Beginn des Tags des Gerichts auftreten werden. Dieser Teil beinhaltet die Aussagen des Propheten Muhammad über das Auftauchen des falschen Messias und wie man ihn an bestimmten körperlichen Merkmalen und anderen besonderen Zeichen erkennt.  

DIE GROSSEN ZEICHEN VOM TAG DES GERICHTS (TEIL 4 VON 7):DER FALSCHE MESSIAS II

DIE GROSSEN ZEICHEN VOM TAG DES GERICHTS (TEIL 4 VON 7):DER FALSCHE MESSIAS II

Artikle

Die folgende Artikelreihe erwähnt die Großen Zeichen, die kurz vor dem Ende der Welt und dem Beginn des Tags des Gerichts auftreten werden. Dieser Teil ist die Fortsetzung über das Kommen des falschen Messias, und er enthält zusätzliche Informationen über seine Anhänger und seinen Aufenthalt auf der Erde. 

DER GEIST (TEIL 1 VON 2)

DER GEIST (TEIL 1 VON 2)

Artikle

 Eine Diskussion der Grundeigenschaften eines gesunden Geistes und was eine Person befähigt, das zu tun, was im Qur´an beschrieben wird.  Teil 1 diskutiert die ersten vier Punkte. 

KAPITEL 54, AL-QAMAR (DER MOND)

KAPITEL 54, AL-QAMAR (DER MOND)

Artikle

Wurde im vierten Jahr der Entsendung des Propheten Muhammad offenbart, es besteht aus 55 Versen und sein Titel wird aus dem ersten Vers hergeleitet, der das Ereignis von der Spaltung des Mondes erwähnt.  Dieses Ereignis fand in Mina statt, in der Nähe von Mekka, fünf Jahre vor der Auswanderung des Propheten nach Medina.

Kapitel 47, Muhammad (Muhammad)

Kapitel 47, Muhammad (Muhammad)

Artikle

Stellt zwei Gruppen gegenüber: eine akzeptiert die Wahrheit und die andere lehnt sie ab.  Eine wird einen Lohn bekommen und die Taten der anderen werden wertlos werden.

Kapitel 36, Ya Sin (Ya Sin)

Kapitel 36, Ya Sin (Ya Sin)

Artikle

Ein kurzer Kommentar von Kapitel 36 des Heiligen Qur´an.  Dieses Kapitel lässt uns über unser weltliches Leben nachdenken und erinnert uns an das Jenseits, die Macht Gottes und die Konsequenzen unserer Taten.

Kapitel 103, Al-Asr (Die Zeit)

Kapitel 103, Al-Asr (Die Zeit)

Artikle

Ein kurzes Kapitel, das in der frühen Zeit in Mekka offenbart worden war, besteht nur aus drei Versen.  Es fasst den Weg zum Erfolg in wenigen Worten zusammen. 

Kapitel 5, Al-Maidah (Die Tafel) (Teil 1 von 3)

Kapitel 5, Al-Maidah (Die Tafel) (Teil 1 von 3)

Artikle

Ein kurzer Kommentar von Kapitel 5 des Qur´an.  Es diskutiert Ernährung, Jagd, die Verträge, die mit den Juden und Christen geschlossen wurden, das Jenseits und die Festtafel Jesu´. 

Kapitel 5, Al-Maidah (Die Tafel) (Teil 2 von 3)

Kapitel 5, Al-Maidah (Die Tafel) (Teil 2 von 3)

Artikle

Ein kurzer Kommentar des 5. Kapitels des Qur´an.  Es diskutiert Ernährung, Jagd, die Verträge, die mit den Juden und Christen geschlossen wurden, das Jenseits und die Festtafel Jesu´. 

Kapitel 5, Al-Maidah (Die Tafel) (Teil 3 von 3)

Kapitel 5, Al-Maidah (Die Tafel) (Teil 3 von 3)

Artikle

Ein kurzer Kommentar des 5. Kapitels des Qur´an.  Es diskutiert Ernährung, Jagd, die Verträge, die mit den Juden und Christen geschlossen wurden, das Jenseits und die Festtafel Jesu´.

Kapitel 110, An-Nasr (Die Hilfe)

Kapitel 110, An-Nasr (Die Hilfe)

Artikle

Die ersten beiden Verse sprechen über den Sieg des Islam.  Der dritte Vers teilt uns mit, wie man erfolgreich Bittgebete macht, wenn wir verstehen, wie der Prophet Muhammad Gott um Vergebung gebeten hat.     

Kapitel 102, At-Takathur (Streben nach Mehr)

Kapitel 102, At-Takathur (Streben nach Mehr)

Artikle

 Dieses Kapitel beginnt damit, die weltlichen Besitztümer zu beschreiben, die uns vom Gehorsam gegenüber Gott abhalten, und endet damit, uns zu berichten, wie das Schicksal derjenigen aussieht, die sich nicht in Acht nehmen. 

Kapitel 14, Ibrahim (Abraham)

Kapitel 14, Ibrahim (Abraham)

Artikle

 Eine ernste Warnung für die Ungläubigen vor der harten Bestrafung mit Beispielen von Propheten und Menschen aus vergangenen Zeiten, sowie eine Reflektion der Segnungen Gottes gegenüber der Menschheit.

Kapitel 11, Hud (Hud) (Teil 1 von 2)

Kapitel 11, Hud (Hud) (Teil 1 von 2)

Artikle

Ein kurzer Kommentar des 11. Kapitels (Verse 1-60) des Heiligen Qur´an.  Sie diskutieren die Geschichten der Propheten Noah und Hud und die Konsequenzen derjenigen, die ihre Botschaft ablehnen. 

Kapitel 11, Hud (Hud) (Teil 2 von 2)

Kapitel 11, Hud (Hud) (Teil 2 von 2)

Artikle

Ein kurzer Kommentar des 11. Kapitels (Verse 1-60) des Heiligen Qur´an.  Sie diskutieren die Geschichten der Propheten Lot, Abraham und Moses, und der Ausgang derjenigen, die ihre Botschaft abgelehnt haben.

Kapitel 19, Maryam (Maria)

Kapitel 19, Maryam (Maria)

Artikle

Eine kurze Erläuterung des 19. Kapitels des Heiligen Qur´an.  Diese Verse portraitieren wunderschön die Geburt und das Leben von Jesus, sowie einige der Eigenschaften großer Propheten wie Abraham und Moses.  Es beschäftigt sich auch mit dem Leben nach dem Tod, der Wiedererweckung und der Belohnung.   

Kapitel 73, Al-Muzzamil (Der Eingehüllte)

Kapitel 73, Al-Muzzamil (Der Eingehüllte)

Artikle

Gott bereitet den Propheten Muhammad auf schwere Verantwortung vor.  Die Hölle wird den Ungläubigen verkündet, die es ablehnen, die Warnung des Propheten Muhammad zu beachten.  Das Nachtgebet wird leicht gemacht.